• braunei3

Der Investor als Partner - positive Effekte einer Kapitalerhöhung

Die Hereinnahme von Investoren löst bei guter Strukturierung mehrfach positive Effekt in

der Entwicklung des Unternehmens aus, was sich auch mit den Erfahrungen unserer

Transaktionen in der jüngsten Vergangenheit deckt.


Durch eine Kapitalerhöhung können später, bei Erreichen der Ziele, leichter weitere

Investoren gewonnen und der Unternehmenswert zum Nutzen aller gesteigert werden.


Es haben bestehende und neue Kunden zusätzlich die Sicherheit, dass es das Unternehmen

noch länger am Markt geben und sich im Mitbewerb auch durchsetzen kann.


Zusätzlich gibt es ausreichend Kapital, um Prozesse und Strukturen für ein weiteres

Wachstum professionell aufzusetzen.


Es kann proaktiv strategisch an der Zukunft gearbeitet werden, statt durch den

Liquiditätsdruck verständlicherweise im Tagesgeschäft zu versinken.


Chancen können zum richtigen Zeitpunkt genützt werden, denn ein Marktfenster ist – je

nach Geschäftsmodell – nur einen bestimmten Zeitraum offen. Dieser Moment sollte optimal genützt werden. Der kommt vielleicht auch nicht so schnell wieder.


Das sind nur ein paar von mehreren nicht zu unterschätzenden Faktoren.